Ostergrüße

9. April 2020 - 0 Kommentare

Wir befinden uns in der Karwoche, die in diesem Jahr ganz anders als sonst abläuft. Zwar läuten die Kirchenglocken, aber nicht zum Kirchgang. Corona hat alles verändert und das ganze Leben und Denken „befallen“.
Die Gottesdienste sind verboten, aber die Kirchenglocken läuten und können uns an das Wesentliche im Leben und an unsere Verantwortung füreinander erinnern.
Wir können die frohe Botschaft der Auferstehung und die Erinnerung an das gemeinsame Mahl als Vermächtnis Jesu nicht miteinander feiern und spüren deshalb, wie uns ein wesentliches Merkmal unseres Mensch-Seins, das Miteinander, fehlt. Die österliche Botschaft sagt uns, dass es nach allen „dunklen“ Zeiten wieder weitergeht, das Grab war leer. Diese Zusage gibt uns Gott.
So, wie aus den Leiden und der Auferstehung Jesu das Christentum, Ostern und viele weitere gute und schöne Dinge entstanden sind, mag auch aus der Krise um das Coronavirus etwas Gutes entstehen.
Ich wünsche Euch und euren Lieben frohe Ostern und für die kommende Zeit nur das Beste.

Verfassen Sie einen Kommentar

Sie müssen Sich registrieren, um kommentieren zu können: Anmelden

Termine

Meine Nächsten Aktivitäten

Aktuelles

Neuigkeiten aus meinem Blog

06.05.2021
Ein Tag im Kalender gebührt IHNEN. Dabei sollte man sie an 365 Tagen im Jahr feiern! Liebe Muttertagsgrüße von der Frauen-Union Zirndorf an alle Bewohnerinnen und Mitarbeiterinnen der Senioreneinrichtungen in Zirndorf.
... » weiterlesen
05.05.2021
Wechsel an der Spitze der CSU-Kreistagsfraktion
Renate Krach aus Roßtal führt zukünftig die Fraktion der CSU im Kreistag an. Die 50-jährige Sparkassenbet... » weiterlesen

Videos

Adelheid Seifert auf YouTube

» Weitere Videos von Adelheid Seifert