Vorbereitungen zum Valentinstag bei der CSU Zirndorf.

17. Februar 2012 - 0 Kommentare

Schon die Römer feierten den 14. Februar damit, dass sie alle weiblichen Familienangehörigen mit Blumen beglückten.

Dass wir heute weit Schöneres mit dem Valentinstag verbinden, haben wir dem Heiligen Valentin zu verdanken. Zwar sind Geburts- und Todestag des Heiligen Valentin nicht bekannt, aber die Katholische Kirche hat den Tag kurzerhand mit einem Feiertag im alten Rom verknüpft. Damals war der 14. Februar Feiertag zu Ehren von Juno, der Göttin der Ehe und der Geburt. Schon damals sollen die Frauen an diesem Tag Blumen erhalten haben, so der Experte (siehe Focus).

Rund um den Valentinstag, entstanden aber auch noch ganz andere Bräuche und Traditionen.

Ein kurzer Einblick wie in Zirndorf die CSU den Tag vorbereitete.

Verfassen Sie einen Kommentar

Sie müssen Sich registrieren, um kommentieren zu können: Anmelden

Termine

Meine Nächsten Aktivitäten

Aktuelles

Neuigkeiten aus meinem Blog

13.05.2021
Tag der Pflege
Unsere Pflegekräfte setzen sich in Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen und bei der Pflege zu Hause tagtägl... » weiterlesen
12.05.2021
Die örtliche Gastronomie braucht diese Unterstützung! Damit diese Lokale noch da sind, wenn die Coronakrise überwunden ist!
Antrag auf Unterstützung der Gastronomie - Erweiterung der Freischankflächen Die CSU Fraktion beantr... » weiterlesen

Videos

Adelheid Seifert auf YouTube

» Weitere Videos von Adelheid Seifert