Landrat haut in Weiherhof auf die Pauke

5. September 2011 - 0 Kommentare

Den Abschluss der Kirchweihsaison in Zirndorf übernehmen traditionell die Weiherhöfer. Erstmals wurde die Weiherhofer Kärwa nicht mehr von den örtlichen Vereinen veranstaltet, und so gab Bastian Schumann sein Weiherhof-Debüt als Festwirt.

Zum Bieranstich war auch die CSU Zirndorf mit der Frauen-Unions-Vorsitzenden und Bürgermeisterkandidatin Adelheid Seifert sowie mit den Stadträten Wolfgang Däumler, Jürgen Grötsch, Ursel Rauch, dem Zweiten Bürgermeister Dieter Sebastian und der Jungen Union anwesend.

Schließlich ist eine Kirchweih eine schöne Gelegenheit sich mit Freunden zu unterhalten und gehört zu unserem Brauchtum, das gepflegt werden muss. Begleitet wurde die CSU Zirndorf darüber hinaus – wie schon bei vielen anderen Veranstaltungen – von der Landtagsabgeordneten Petra Guttenberger und von Landrat Matthias Dießl. Durch ihren Besuch zeigten beide einmal mehr, wie wichtig ihnen Zirndorf mit seinen Außenorten ist. Ein Höhepunkt des Abends erfolgte zweifellos kurz nach dem Bieranstich, als die Moonlights den Landrat auf die Bühne baten, damit er mit ihnen ein Lied spielt. Als begeistertem Trommler war dies für Matthias Dießl natürlich kein Problem, und so nahm er die Drum-Sticks in die Hände und legte los. Zum Dank erhielt er von den Moonlight ihre neueste CD „Mir langa hie“.

Verfassen Sie einen Kommentar

Sie müssen Sich registrieren, um kommentieren zu können: Anmelden

Termine

Meine Nächsten Aktivitäten

Aktuelles

Neuigkeiten aus meinem Blog

13.05.2021
Tag der Pflege
Unsere Pflegekräfte setzen sich in Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen und bei der Pflege zu Hause tagtägl... » weiterlesen
12.05.2021
Die örtliche Gastronomie braucht diese Unterstützung! Damit diese Lokale noch da sind, wenn die Coronakrise überwunden ist!
Antrag auf Unterstützung der Gastronomie - Erweiterung der Freischankflächen Die CSU Fraktion beantr... » weiterlesen

Videos

Adelheid Seifert auf YouTube

» Weitere Videos von Adelheid Seifert